Mitteilungsblatt

Die wichtigste Quelle für Informationen innerhalb der BArGe ist unser „Mitteilungsblatt“, welches 3x pro Jahr erscheint und das Bindeglied zu den Mitgliedern ist. Neben Kleinanzeigen von Mitgliedern und Interna, enthält es auch einige Rubriken, wie „Sammler fragen – Sammler antworten" oder „Aus meiner Sammlung“. Durch den Austausch von Veröffentlichungen mit anderen Arbeitsgemeinschaften (Deutsche Ostgebiete, General-Gouvernement, Zensurpost und Nachporto, um nur einige zu nennen) und Sammlervereinigungen in aller Welt (den Niederlanden, England, Japan und natürlich Polen) erhalten unsere Mitglieder durch das „Mitteilungsblatt“ einen Überblick über die Veröffentlichungen dieser Vereine. Die Fachartikel sind natürlich das Salz in der Suppe. Hier erschienen schon viele interessante Forschungsergebnisse.

Sie habe verschiedene Möglichkeiten, sich Informationen zu Artikeln in unseren Mitteilungsblättern anzeigen zu lassen:

  • hier bekommen Sie das aktuelle Mitteilungsblatt angezeigt.
  • über die Stichwortsuche können Sie sich alle Fachartikel zu einem Stichwort anzeigen lassen.
  • über die Sachgebietauswahl können Sie sich alle Fachartikel zu einem Sachgebiet anzeigen lassen.
  • in unserem Archiv finden Sie die Inhaltsverzeichnisse aller bisher erschienenen Mitteilungsblätter.
Artikel zum Sachgebiet:
Fälschungen
 1/1978   Maciej Perzyfiski: Fälschungen der polnischen Briefmarken
 1/1979   Wolfgang Bickerich: Die Fälschung Michel Nr. 2199 4,50 zl. auf 60 Gr.
 3/1984   Alfred Klabes: Achtung Fälschung, Übersetzung aus Filatelista Nr. 6/84
 4/1985   Stefan Petriuk: Fälschungen zum Schaden der Post - Polen Mi.Nr. 77 3 Heller rotbraun
 1/1986   Zbigniew Mikulski: Ergänzung: Fälschungen zum Schaden der Post - Polen Mi.Nr. 77 3 Heller rotbraun
 3/1986   Heinz Erwin Jungjohann: Falschste1mpel Koscian und Bydgoszcz
 2/1987   Dr. Stanley Kronenberg: Fälschung einer sehr häufigen polnischen Marke
 3/1987   Warnmeldung (Flugpostmarken Mi.Nr. I+II)
 2/1988   Dr. Stanley Kronenberg: Fälschungen der Krakauer Porto-Aufdrucke
 2/1988   Dr. Stanley Kronenberg: Fälschungen von lokalen Porto-Aufdrucken auf polnischen Marken
 5/1989   Dr. Stanley Kronenberg: Gefälschter ,55 Gr.‘ - Aufdruck von 1934
 7/1989   Dr. Stanley Kronenberg: Gefährliche Fälschungen der Aufdrucke ,Wystawa Filatelistyczny 1934 Katowice‘
 9/1990   Dr. Stanley Kronenberg: Fälschung der ersten polnischen Ausgabe nach dem 1. Weltkrieg
 10/1990   Franz-Josef Wilczek: Anmerkungen: Gefährliche Fälschungen der Aufdrucke 'Wystawa Filatelistyczny 1934 Katowice‘
 10/1990   Dr. Stanley Kronenberg: Die Heinze-Fälschungen der zweiten Posener Ausgabe
 12/1990   Varro E. Tyler: Fälschungen im Brennpunkt: polnische Wappen-Ausgabe von 1924
 32/1996   Dr.Stanley Kronenberg: Fälschungen von Warschauer Stadtpostmarken aus dem ersten Weltkrieg
 33/1996   Adam Kielbasa-Schoeni: Fälschungen des Datumsstempels Lublin 1 und deren Gebrauch auf den ersten Marken des Nachkriegspolen
 34/1997   Jerzy Tokar: Tagesstempelfälschung "Lodz * H 8 *"
 34/1997   Stefan Petriuk: Fälschung Michel Block A 1,
 39/1998   Stefan Petriuk: Die Stocki - Fälschungen
 46/2001   Jerzy Tokar: Fälschungen zum Schaden der Post - die 20 Mark-Ulanen­Marke
 55/2004   Stanislaw Folta, Emil Karzelek, Marek Jedziniak: Fälschung der Freimarke Städte – Torun
 62/2006   Hans-Jürgen Dobiat: Wie aus einem echten Einschreiben eine Fälschung wird. Fälschung der Mi-Nr. 130
 67/2008   Stefan Petriuk: Briefmarkenprüfung der BRIEFMARKENPRÜFSTELLE BASEL
 67/2008   Michael Lenke: Freie Prüfer
 70/2009   Mitteilung des Polnischen Prüferbundes im Polnischen Philatelisten Verband (PZF) vom Februar 2009 über angebotene Fälschungen von polnischen Briefmarkenden
 71/2009   Polen Block 103 als Teilfälschung
 90/2015   Michael Lenke: Nicht nur bei eBay muss man mit Fälschungen rechnen
 90/2015   Michael Lenke: Bierutów – ein polnisches Fälscherzentrum
 91/2016   Janusz Berbeka: Warnung vor falschen Block MiNr.96 II (FISCHER Block Nr.82 II)
 93/2016   Otto Geißelbrecht: Fälschungen bei den GOZNAK Ausgaben
Stichwortsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:   

Sachgebiete
Allgemeines zur polnischen Philatelie Polen Mi. Nr.1
Polen vor und während des 1. Weltkriegs Republik Polen (1918-1939)
Polen im 2. Weltkrieg Polen ab 1944
Republik Polen nach dem 1.1.1990 Automation
Bahnpost Buchbesprechungen
Einschreiben, Wertbriefe Fälschungen
Feldpost Flugpost
Freistempel Ganzsachen
Lagerpost Markenheftchen
Mittellitauen Nachporto
Oberschlesien Postgebühren
Repatriierung Stadtpostämter
Zensur Lochungen
Jugendarbeit Internetmarken, Labels
Archiv
Hier finden Sie die Inhaltsverzeichnisse der zurückliegenden Ausgaben unseres Mitteilungsblattes. Bitte klicken Sie das gewünschte MB an.
  95/2017    94/2017    93/2016    92/2016    91/2016    90/2015 
  89/2015    88/2015    87/2014    86/2014    85/2014    84/2013 
  83/2013    82/2013    81/2012    80/2012    79/2012    78/2011 
  77/2011    76/2011    75/2010    74/2010    73/2010    72/2009 
  71/2009    70/2009    69/2008    68/2008    67/2008    66/2007 
  65/2007    64/2007    63/2006    62/2006    61/2006    60/2005 
  59/2005    58/2005    57/2004    56/2004    55/2004    54/2003 
  53/2003    52/2003    51/2002    50/2002    49/2002    48/2001 
  47/2001    46/2001    45/2000    44/2000    43/2000    42/1999 
  41/1999    40/1999    39/1999    39/1998    38/1998    37/1998 
  36/1997    35/1997    34/1997    33/1996    32/1996    31/1996 
  30/1995    29/1995    28/1995    27/1994    26/1994    25/1994 
  24/1993    23/1993    22/1993    21/1993    20/1992    19/1992 
  18/1992    17/1992    16/1991    15/1991    14/1991    13/1991 
  12/1990    11/1990    10/1990    9/1990    8/1989    7/1989 
  6/1989    5/1989    4/1988    3/1988    2/1988    1/1988 
  4/1987    3/1987    2/1987    1/1987    3/1986    2/1986 
  1/1986    4/1985    3/1985    2/1985    1/1985    4/1984 
  3/1984    2/1984    1/1984    4/1983    3/1983    2/1983 
  1/1983    4/1982    3/1982    2/1982    1/1982    3/1981 
  1/1981    1/1980    1/1979    3/1978    1/1978    3/1977 
  2/1977    1/1977