Jan-Witkowski-Medaille
2017 - Zbigniew S. Mikulski

Das Kapitel der „Jan-Witkowski-Medaille„ der Bundesarbeitsgemeinschaft
Polen e.V. im Bund Deutscher Philatelisten e.V. verleiht für das Jahr 2017 diese Medaille an

Herrn

Zbigniew S. Mikulski

aus St. Gallen/Schweiz

Herr Zbigniew S. Mikulski hat sich um die polnische Philatelie besonders verdient gemacht.

Mit der Jan-Witkowski-Medaille würdigt die Bundesarbeitsgemeinschaft Polen e.V. die vielfältige Tätigkeit und das überdurchschnittliche Engagement, die Herr Mikulski für die Polenphilatelie in den vergangenen über 70 Jahren, zuerst in Polen und später von der Schweiz aus, in der ganzen Welt, geleistet hat.

Das größte Standardwerk der polnischen Philatelie „Die polnischen Postwertzeichen“, welches in Polen in fünf Bänden in den Jahren 1960 – 1966 erschienen ist und ohne dem die polnische Philatelie heute undenkbar ist, verdanken wesentlich dem Einsatz und dem starken Willen von Herrn Mikulski. Die unzähligen Artikel zum Thema Polenphilatelie in allen bekannten philatelistischen Schriften, zeugen von dem unerschöpflichen Wissen zu diesem Gebiet. Seine jahrelange Prüfertätigkeit im Polnischen Philatelisten Verband, im Verband österreichischer Briefmarkenprüfer (VÖB) und anderen Prüfungsgremien, haben bedeutend zur Popularität der Polenphilatelie in der ganzen Welt beigetragen. Jeder von uns kennt seine zahlreichen und großen Sammlungen zum Thema POLEN, die auf internationalen Brief-marken¬ausstellungen mehrfach mit einem Grand Prix ausgezeichnet wurden.

Mit dieser Auszeichnung möchten die zahlreichen Sammler im In- und Ausland ihren Dank an Herrn Mikulski, für seine ständige Hilfsbereitschaft, zum Ausdruck bringen. In Aner¬kennung seiner besonderen Verdienste wurden ihm zahlreiche Ehrungen zuteil, die nur auszugsweise aufgezählt werden können: u.a. die Eintragung in die „Roll of Distinguished Philatelists (RDP) 2002“, der Verleihung der „Köhler Medaille“ und die Aufnahme von Herrn Zbigniew S. Mikulski in die Polnische Philatelistische Akademie in Ciechocinek, der nur wenige bekannte in- und ausländische Polensammler angehören.

Mit dieser Medaille möchte die Bundesarbeitsgemeinschaft Polen Herrn Zbigniew Mikulski für seine Tätigkeit für die Polenphilatelie und für die Bundesarbeitsgemeinschaft Polen besonders herzlich danken.

Kapitel der Jan-Witkowski-Medaille
Bundesarbeitsgemeinschaft Polen e.V. im Bund Deutscher Philatelisten e.V.

Bisherige Preisträger
1991 Dr. Stanley Kronenberg
1992 Jerzy Tokar
1993 Marian Szwemin
1994 Rolf Ritter
1995 Tadeusz Hampel
1996 Janusz Z. Piekut
1997 Manfred Schulze
1998 Prof. Dr. hab. Ludwik K. Malendowicz
1999 Michael Adler
2000 Ardo Vaumund
2001 Heinz-Erwin Jungjohann
2002 Lesław Schmutz
2003 Gerhard Hahne
2004 George K. Kay
2005 Hans-Jürgen Dobiat
2006 Tsutomu Yamamoto
2007 Egon P. Ochsmann
2008 Bronisław Rejnowski
2009 Anton Welvaart
2010 Andrzej Fischer
2011

Marek Zbierski

2012 Adam Kielbasa-Schoeni
2013 Günter Rost
2014 Albert Haan
2016 Wolfgang Maaßen
2017 Zbigniew S. Mikulski